January 14, 2013

Something unusual...

... for as it is without any person on it.

This pic was made for my illustration class, because we should illustrate some word with "head" in it. But you know, (nearly) everyone drew heads for that task, and I draw heads all day and so I wanted to do a picture that clearly illustrates a word with "head" in it, but without any head shown on the picture itself.

Guess which word 8D


It's basically ink on drawing board, with a fake background of photoshop layers on it.

My prof liked it  :'D
What do you think? ^^

Don't loose your head ;)

10 comments:

  1. I think this is just GENIUS Σ(゚∀゚ノ)ノ

    ReplyDelete
  2. Ich mag's blutig :). Wobei ich bei makaberen Interpretationen immer Schiss hätte, dass der Dozent sowas nicht gern sieht.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Haha! XD Ja, ich theoretisch auch... aber nachdem ich mit menschenfressenden Chamäleons durch die Eignungsprüfung gegangen bin, hab ich sämtliche Bedenken in diese Richtung über Bord geworfen XD

      Delete
  3. Zuerst musste ich lachen und dann fand ich es technisch sehr schoen umgesetzt mit den farblichen Details der Wand, der Richtung der Spritzer und der Art, wie das da runter laeuft... Der untere Teil kann da nicht so ganz mithalten, ist aber auch schick.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Heh, zum lachen hat's bisher noch keinen gebracht! *g* Und jo, hast scho' recht. Im nachhinein hätte man's besser weiter unten abgeknickt... :'D Danke für den Kommentar :D

      Delete
  4. Geniales Bild, Naki - da muss ich DIch weiter beobachten! ;-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke dir! Sowas hört man doch gern! XD

      Delete
  5. Eine geniale Interpretation :D

    Von mir hättest du auf jeden Fall schon einmal eine 1+ mit Sternchen bekommen ;))

    glG, Sandra
    http://sandras-artblog.blogspot.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Woah, sogar mit Sternchen! :D Von der Dozentin krieg ich leider nur "Bestanden", weils im 1. Semester noch keine Noten gibt... :'D
      Danke dir ! XD

      Delete